SYSTEM

Deine luca ID

By April 8, 2022April 22nd, 2022No Comments

08 Apr 2022

Mit der neuen luca ID kannst du in Zukunft ganz einfach digital deine Identität nachweisen. Die neue Funktion erleichtert dir den Einlass in der Gastronomie, in Clubs und bei Events, überall wo luca zum Einsatz kommt. Dieser Beitrag erklärt, wie du die luca ID auf deinem Smartphone einrichtest. 

 

luca ID erstellen

Im Tab „Mein luca“ tippst du „Erstelle jetzt deine luca ID“ an. luca prüft dann, ob dein Smartphone die notwendigen Voraussetzungen dafür erfüllt, deine digitale Identität über die kostenlose Partner-App IDnow einzurichten. Wenn das nicht der Fall ist, bekommst du eine Fehlermeldung in luca.

Mögliche Gründe dafür sind:

  • Du hast in deinen Smartphone-Einstellungen keine Gerätesperre aktiviert (iOS: PIN, Touch ID/Face ID; Android: Muster, PIN, Passwort)
    Für die Sicherheit deiner luca ID ist dieser Sperrmechanismus aber zwingend erforderlich. Aktiviere deshalb bitte in deinen Smartphone-Einstellungen die Gerätesperre. 
  • Dein Smartphone kann die für luca ID erforderlichen Sicherheitsschlüssel nicht generieren und speichern, weil es zu alt oder das Betriebssystem nicht aktuell ist. Teste bitte, ob du dein Betriebssystem aktualisieren kannst.
  • Du nutzt luca auf einem Gerät mit nicht verifizierbarem Betriebssystem (Jailbreak, Rooten). Die luca ID kann nur auf authentischen Geräten genutzt werden, da die notwendigen Sicherheitsmechanismen nur dort greifen.
  • Der Quellcode deiner luca App kann nicht verifziert werden. Die notwendigen Sicherheitsmechanismen setzen voraus, dass keine Änderungen am Code der App durchgeführt worden sind. Um das Problem zu beheben, lade dir die luca App bitte über einen offiziellen Verteilungskanal herunter, zum Beispiel über unsere Webseite.

Einverständniserklärung

Zum Einrichten deiner luca ID ist es erforderlich, dass du dem Überprüfen deiner Ausweisdaten in der luca-Partner-App IDnow zustimmst.

IDnow

Hast du deine Zustimmung zum Überprüfen deiner Identität in der Partner-App IDnow gegeben, fragt luca für dich bei IDnow zwei Dinge an:

  1. Einen persönlichen Code, deine IDnowIdent-ID. 
  2. Einen Schlüssel, mit dem IDnow deine Identitäts-Daten verschlüsselt.

Auf diese Weise ist sichergestellt, dass nur du Zugriff auf die Daten deiner luca ID hast. Auch luca kann diese Daten nicht entschlüsseln.

Es kann eine Zeitlang dauern, bis du deine IDnow-Ident-ID erhältst. Über einen Download-Button kannst du dir aber schon einmal die IDnow App herunterladen.

Persönliche Ident-ID

Du erhältst eine Meldung in deiner luca App, sobald deine Ident-ID vorhanden ist. Hast du die IDnow App noch nicht installiert, kopierst du diesen Code und gibst ihn beim Verifizierungsprozess in der IDnow App ein.

Wenn du dir die App schon heruntergeladen hast, klickst du einfach am unteren Ende des Screens auf den Button „IDnow“.  Damit wird deine Ident-ID automatisch übermittelt, du brauchst sie dann nicht mehr manuell einzugeben. 

Diese Ident-ID ist nötig, damit deine Identitätsdaten nach der Verifizierung wieder deiner luca App zugeordnet werden können.

Deine luca ID

Nachdem IDnow deine Identität verifiziert hat, wird deine luca ID im Tab Mein luca unterhalb deines aktuellen Impf- oder Genesenenzertifikats angezeigt (1).  

Außerdem zeigt luca dir im Tab Meldungen ein Sperrpasswort an, mit dem du deine luca ID zu einem späteren Zeitpunkt sperren kannst, falls du dein Smartphone verlierst. Deshalb ist es wichtig, dass du dieses Passwort so aufbewahrst, dass du es jederzeit leicht wiederfindest. Entweder du speicherst einen Screenshot auf einem anderen digitalen Medium oder du schreibst es ab und heftest es in einem Dokumenten-Ordner ab.

luca ID anzeigen

Um deine Daten anzuzeigen, tippst du deine luca ID an. Du musst dein Gerät entsperren, um auf deine verifizierten personenbezogenen Daten und deine digitale Identität zuzugreifen.

Deine luca ID zeigt anschließend folgende Informationen an:

  • Dein Foto
  • Deinen vollständigen Namen
  • Dein Geburtsdatum
  • Einen Hinweis darauf, dass deine Identität von IDnow verifiziert wurde.
Ausblick: Identität mit der luca ID nachweisen

Aktuell arbeiten wir daran, das Überprüfen deiner luca ID für Betreiber:innen von luca-Standorten zu ermöglichen. Wie beispielsweise bei Impfzertifikaten sollen diese dann erkennen können, dass es sich um eine echte, verifizierte Identität handelt. Mehr dazu erfährst du bald.

Alles in einer App: Schneller Einlass

Wenn du bei einem Lokal- oder Eventbesuch sowohl deinen 2G-Status als auch deine Identität nachweisen musst, hast du mit der luca ID bald alles in einer App. Das verkürzt Wartezeiten und vereinfacht den Einlass an luca-Standorten.

(1) Technischer Hintergrund:

IDnow erstellt auf Basis deiner verifzierten Identitätsdaten sogenannte „Verifiable Credentials“ – ein standardisiertes System für die digitale Verwaltung von Identitäten. Deine Verifiable Credentials werden von IDnow  für dich persönlich verschlüsselt und an das luca Backend gesendet. Dort kann deine luca App deine Daten abholen und anschließend lokal auf deinem Gerät entschlüsseln. Das luca Backend löscht die Daten dann sofort. Das bedeutet, dass deine personenbezogenen Daten aus der Identitätsverifizierung nur kurzzeitig und sicher verschlüsselt im luca System vorliegen.