Suche

luca App

luca hilft dir bei der digitalen Gestaltung deines gesellschaftlichen Lebens. Du kannst mit der luca App Gastro-Locations finden, bezahlen, Zusatzinformationen wie Speisekarten aufrufen, Impf- und Testzertifikate hinterlegen und vieles mehr.
Als Gast sparst du mit luca Zeit und Stress. Indem du deine Restaurantrechnung einfach und schnell in der App begleichst, musst du nicht mehr auf die Servicekraft warten und kannst deinen Besuch genauso erleben, wie du ihn geplant hast: mit gutem Essen und in netter Gesellschaft. Für die Servicekraft bedeutet das, dass sie keine zeitaufwändigen Bezahlprozesse mehr koordinieren muss. Dadurch kann sie dir einen persönlicheren und stressfreieren Service bieten. Übrigens: Das Trinkgeld für diesen guten Service kannst du mit luca auch direkt in der App geben. Wir arbeiten gerade an weiteren Funktionen, damit dein Restaurantbesuch zu einem noch großartigeren Erlebnis wird.
luca Points ist unser Angebot an dich, das Beste aus deinen erstklassigen Momenten herauszuholen. Dafür haben wir ein System entwickelt, dass es dir bei jeder Zahlung mit luca erlaubt, Zeit und Geld zu sparen. Mit luca Points kannst du in teilnehmenden luca-Standorten Punkte sammeln oder einsetzen und so Rabatte wahrnehmen.
Um mit deinen gesammelten Punkten bei deiner Rechnung zu sparen, scannst du wie gewohnt den luca QR-Code mit deiner luca App. Nachdem du den Zahlprozess gestartet hast, siehst du, wie viele Punkte dir zur Verfügung stehen und wie viele Punkte du mit der Zahlung für deine nächsten Besuche sammelst. Wähle aus, ob du deine gesammelten Punkte für diese Zahlung einsetzen möchtest. Dann zeigt dir die App deine reduzierte Rechnungssumme an, die du dann bestätigst.
Keine. Für dich als Nutzer:in bleibt luca weiterhin gebührenfrei. Du zahlst nur deine Restaurantrechnung und mögliches Trinkgeld.
Nein. Deine Bank- und Zahlungsdaten werden nicht in unserem System gespeichert, sondern nur von Rapyd verarbeitet. Das ist ein etablierter Zahlungsanbieter, der sich auf den europäischen Markt und die hiesigen Anforderungen konzentriert. Mehr Infos zu Rapyd findest du hier. Zusätzlich zur Verarbeitung durch Rapyd liegen die Daten lokal in deiner App auf deinem Smartphone und sind damit für niemanden außer dich einsehbar – nur du kannst auf die für deine Zahlungen bei Rapyd gespeicherten Daten zugreifen.
Ja. Du musst dir keine Sorgen um deine Daten und Zahlungsinformationen machen. Diese sind geschützt und werden nach der DSGVO verarbeitet. Die Transaktionen werden von Rapyd durchgeführt, einem etablierten Zahlungsanbieter, der sich auf den europäischen Markt und die hiesigen Anforderungen konzentriert. Mehr Infos zu Rapyd findest du hier. Zudem legen wir besonders viel Wert auf den Datenschutz und handeln nach der DSGVO. Alles über die Datensicherheit bei luca findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Das sollte natürlich nicht passieren. Wenn du eine Fehlermeldung angezeigt bekommst oder ein anderes Problem mit luca auftritt, kannst du dich jederzeit an unseren Support wenden: hello@luca-app.de. Schicke uns einfach eine Mail und beschreibe darin dein Problem. Unser Support-Team meldet sich schnellstmöglich bei dir und versucht, eine Lösung zu finden.
Ja. Du kannst schnell und einfach in deiner luca App deinen Account mit einer Mailadresse verknüpfen, den Bedingungen des Zahlungsdienstleisters Rapyd einwilligen und dann sofort damit starten, mit luca Points zu sparen. Rapyd ist ein etablierter Zahlungsdienstleister, der sich auf den europäischen Markt konzentriert. Mit deinem Account kannst du dich zukünftig auf mehreren Geräten einloggen – bitte beachte jedoch, dass du nicht existierende Zahlungen von mehreren Geräten mit derselben Mailadresse verknüpfen kannst.
Für den Start mit luca Points übernehmen wir 10% deiner Rechnung. Zusätzlich bekommst du luca Points, die du bei deinem nächsten Besuch einsetzen kannst! Bei jeder weiteren Rechnung, die du über die luca App begleichst, sammelst du luca Points, und kannst deine gesparten Punkte als Rabatt für deine aktuelle Zahlung einsetzen – oder weitersparen. Ein Beispiel: Du hast 1000 luca Points bei deinem vergangenen Besuch gesammelt. Heute beträgt deine Rechnung 100,00 €. Bei deiner Zahlung kannst du nun deine 1000 luca Points (=10,00 €) als Nachlass einsetzen oder weitersparen. Zusätzlich sammelst du luca Points. In diesem Beispiel wären es 500-1000 luca Points.
In deiner luca App gibt es den Bereich Mein luca. Dort kannst du deine Punkte einsehen und welchem Wert sie in € entsprechen. Zudem findest du dort alle Zahlungen aufgelistet, bei denen du Punkte gesammelt und eingesetzt hast. Auch direkt beim Bezahlvorgang kannst du in deiner luca App sehen, wie viele Punkte dir zur Verfügung stehen und welchem Wert sie entsprechen.
Suche im App Store (iPhone) oder Google Play Store (Android) nach "luca App". Wenn du die App bereits installiert hast, musst du hier nur auf "aktualisieren" klicken. Gibt es die Option zur Aktualisierung nicht, scheint deine luca App bereits auf dem aktuellen Stand zu sein.
Du kannst die luca App auf Geräte mit iOS (ab Version 14) im Apple App Store oder auf Smartphones mit einem Android-Betriebssystem (ab Version 5) im Google Playstore herunterladen. Hier findest du die direkten Links zu den Apps.
Ohne einen Account oder die App kannst du zwar Punkte sammeln – einsetzen kannst du sie mit deinem Account über die App. Du hast die Möglichkeit, über die Webapp gesammelten Punkte auf deinen Account in der App zu übertragen. So geht’s: - Über die Webapp nach einer Zahlung deine E-Mail-Adresse angeben - Sobald der Cache gelöscht wird oder wenn du ein Inkognito Tab nutzt, sind über die Webapp gesammelte luca Points nicht übertragbar.
Du kannst in teilnehmenden und von luca dafür freigeschalteten luca-Standorten luca Points sammeln und einsetzen.
Deine gesammelten Punkte verfallen aktuell nicht. Du kannst sie sammeln und einsetzen, wann du möchtest. Mehr Informationen dazu findest du in unseren Nutzungsbedingungen.
Du kannst nicht deine komplette Rechnung mit luca Points begleichen – mindestens 1,00 € muss über luca bezahlt werden. Für eine Zahlung kannst du maximal 10.000 luca Punkte sammeln, was einem Gegenwert von 100,00 € entspricht.

luca Locations

luca Locations ist das Betreiber:innen-Tool von luca. Diese Plattform bildet mehrere Services ab, wie z.B. luca Pay. Mit luca Locations ist es auch möglich, den Gästen Speisekarten, Sitzpläne, WLAN und andere Informationen per QR-Code bereitzustellen.
Ja. Aktivierst du luca Discovery in luca Locations, wird dein Standort in der luca App unter “Discovery” angezeigt. So ermöglichst du es luca App-Nutzer:innen, deinen Standort mühelos zu suchen und zu finden.
Ganz einfach: Hier kannst du deinen Standort schnell und unkompliziert registrieren. Du kannst auch mehrere Standorte in deinem Account anlegen.
Ja. Mit der luca Locations-App kannst du deinen Geschäftsalltag mobil gestalten und viele Services bequem vom Smartphone aus steuern.
Wir machen der Gastronomie ein umfangreiches Digitalisierungsangebot. Das bedeutet, dass wir den gesamten Prozess vom Einchecken über das Bestellen bis hin zum Bezahlen digitalisieren. Wir setzen unsere Technologie also genau dort ein, wo sie deinen Geschäftsalltag erleichtert. So bleibt dir mehr Zeit für das, was wirklich zählt: deine Gäste. Damit machen wir mit luca dort weiter, wo wir begonnen haben.
Je nachdem, welches Check-out-Erlebnis du wählst, kann luca in verschiedene Kassensysteme integriert werden. Welche Variante bei dir zum Einsatz kommen kann, klären wir gerne im Set-up-Prozess.
Wir haben ein System entwickelt, dass es deinem Gast bei jeder Zahlung mit luca ermöglicht, Zeit und Geld zu sparen. Mit luca Points können Gäste in allen teilnehmenden luca-Standorten Punkte sammeln, einsetzen und so Rabatte wahrnehmen.
Für den Start mit luca Points übernehmen wir 10 % der Rechnung. Zusätzlich bekommt der Gast automatisch luca Points, die beim nächsten Besuch eingesetzt werden können. Bei jeder weiteren Rechnung, die über die luca App beglichen wird, sammeln Gäste automatisch luca Points und können die gesparten Punkte als Rabatt einsetzen – oder weitersparen. - Ohne einen Account können Gäste luca Points sammeln – einsetzen geht aber nur mit einem Account und mit der App. Gäste können schnell und einfach in der App einen Account erstellen. Falls ein Gast über die Webapp bezahlt und luca Points gesammelt hat, kann er diese einfach auf die App übertragen, um die Punkte einzusetzen. So geht’s: - Der Gast muss über die Webapp nach einer Zahlung seine E-Mail-Adresse angeben (dazu wird er aktiv aufgefordert). - Sobald der Cache gelöscht wird oder wenn ein Inkognito Tab genutzt wird, sind über die Webapp gesammelte luca Points nicht übertragbar.
Der Gast kann nicht seine komplette Rechnung mit luca Points begleichen – mindestens 1,00 € muss über luca Pay bezahlt werden. Außerdem kann der Gast bei einer Zahlung bis zu 10.000 Punkte sammeln, die 100,00 € Gegenwert entsprechen. In der ersten Version kann der Gast nicht auswählen, wie viele der gesammelten Punkte eingelöst werden – entweder können alle Punkte eingesetzt werden oder keine.

luca Pay

Unser Ziel ist es, der Gastronomie mit Digitalisierung unter die Arme zu greifen. Mit luca soll perspektivisch ein rundum digitales Kundenerlebnis möglich sein, damit deine Mitarbeiter:innen sich wieder voll und ganz auf den Service konzentrieren können – luca Pay ist erst der Anfang. Bei luca zahlst du keine Grundgebühr und sparst außerdem Kosten im laufenden Prozess. luca funktioniert ganz einfach über die luca App. Ausführliche Informationen für Betreiber:innen rund um deine Vorteile erhältst du hier.
Ja. Du musst dir keine Sorgen um deine Daten und Zahlungsinformationen machen. Diese sind geschützt und werden nach der DSGVO verarbeitet. Die Transaktionen werden von Rapyd durchgeführt, einem etablierten Zahlungsanbieter, der sich auf den europäischen Markt und die hiesigen Anforderungen konzentriert. Mehr Infos zu Rapyd findest du hier. Außerdem legen wir besonders viel Wert auf den Datenschutz und handeln nach der DSGVO. Alles über die Datensicherheit bei luca findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Nein. Deine Bank- und Zahlungsdaten werden nicht in unserem System gespeichert, sondern nur von Rapyd verarbeitet. Mehr Infos zu Rapyd findest du hier. Dein Nutzeraccount schützt deine Zahlungsdaten, sodass nur du Zugriff auf die bei Rapyd gespeicherten Daten hast.
Das Restaurant sieht weder deinen Namen noch Daten zu deinem Zahlungsmittel. Die Mitarbeiter:innen können in luca Locations, dem Tool für luca-Standorte, sehen, welcher Tisch welchen Betrag und welches Trinkgeld zu welcher Uhrzeit gezahlt hat. Zur besseren Nachvollziehbarkeit gibt es für jede Zahlung einen Zahlungscode (wie eine Art Bestellnummer), der dir auch in der App angezeigt wird.
Für die Zahlung kannst du deine Debitkarte, Kreditkarte, Apple Pay oder Google Pay nutzen. Der Betrag wird dann gemäß deiner üblichen Einstellungen vom hinterlegten Konto abgebucht – so wie du es z.B. vom Online-Shopping kennst.
Um mit luca zu bezahlen, sind lediglich Daten zu deinem Zahlungsmittel notwendig. Diese Daten gibst du bei Rapyd ein, sodass luca keinen Zugriff auf die Daten hat. Mehr Infos zu Rapyd findest du hier. Übrigens: Vor dem Start von luca Pay wurden alle Daten von Nutzer:innen, die im Zusammenhang mit der Kontaktnachverfolgung während der Pandemie verschlüsselt bei luca im System abgelegt worden waren, vollständig gelöscht. Sie liegen gegebenenfalls noch lokal auf dem Smartphone der Nutzer:innen, worauf luca keinerlei Zugriff hat.

Impfnachweise und Tests in der luca App hinterlegen

In der luca App kannst du Impfnachweise und Tests hinterlegen. So hast du alle Informationen, die für einen Besuch eines Ortes notwendig sein können, schnell und griffbereit an einer Stelle: in deiner luca App.
Ganz einfach: In dem Bereich "Mein luca" innerhalb der App kannst du deinen Impf- bzw. Genesungsnachweis einfügen. Dafür scannst du deinen entsprechenden QR-Code direkt mit dem Scanner dort ein. Den QR-Code findest du auf deinem Impf- bzw. Genesungsnachweis, den dir die Ausstellungsbehörde digital oder analog ausgestellt hat.
In der App findest du den Bereich “Mein luca”. Dort kannst du dir dein negatives Testergebnis aus den teilnehmenden Testzentren einfügen – und hast es immer dabei. Dafür findest du auf deinem Testergebnis-Bescheid, den du vom Testzentrum meist in digitaler Form erhältst, einen QR-Code oder einen Link. Über diese kannst du das Testergebnis in die luca App importieren. Nutze dafür im Bereich “Mein luca” den Scanner, um den QR-Code deines Testergebnisses einzuscannen.