SYSTEM

luca-Account löschen – was muss ich beachten?

By April 7, 2022April 22nd, 2022No Comments

07 Apr 2022

Kontaktnachverfolgung mit luca findet vorerst nicht mehr statt. Trotzdem kannst du luca nach wie vor nutzen, um von den neuen Funktionen der App zu profitieren. Falls du deinen Account aber doch löschen möchtest, ist das mit wenigen Schritten möglich. Wie das genau funktioniert, erfährst du hier.  

 

Zum Löschen deines luca-Accounts öffnest du den Tab Account deiner luca App. Dort scrollst du ganz nach unten und drückst auf den Button Account löschen. Nachdem du bestätigt hast, dass du deinen Account löschen willst, werden deine verschlüsselten Kontaktdaten sowie deine Checkins der letzten 28 Tage noch maximal 28 weitere Tage im lucaSystem gespeichert.  

Grund dafür war die Kontaktnachverfolgung, nach der luca-Standorte einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterlagen, die maximal 28 Tage beträgt. Das bedeutet, dass Mitarbeiter:innen des Gesundheitsamts dich innerhalb dieses Zeitraums noch im Rahmen von Infektionsnachverfolgungsprozessen kontaktieren können. 

Geheimer Userschlüssel

Deine Kontaktdaten sind mit deinem geheimen Userschlüssel verschlüsselt, den deine luca App nach der Aktivierung deines Accounts erzeugt hat. Dieser geheime Userschlüssel liegt in Klarform ausschließlich lokal auf deinem Smartphone. Dadurch kann niemand außer dir darauf zugreifen und nur du selbst kannst deinen Account löschen.  

Hast du vor dem Löschen deiner App noch mit luca eingecheckt, kann das Gesundheitsamt bis 28 Tage nach dem letzten Check-in noch deine Kontaktdaten abrufen. Danach können das weder Gesundheitsämter noch das luca-System auf deine Daten zugreifen, denn beim Löschen der App hast du auch deinen geheimen Userschlüssel gelöscht. 

Löschung inaktiver Accounts

Bei regelmäßigen Terminen kontaktieren aktive Apps den luca-Server, um anzuzeigen, dass sie noch aktiv sind. Die Accounts aller Apps, die zu diesem Zeitpunkt nicht den luca-Server kontaktieren, werden vom luca-System auf inaktiv gesetzt und anschließend nach 28 Tagen unwiderruflich gelöscht.  

Für dich heißt das: Auch wenn du deine luca App deinstalliert hast, ohne vorher deinen Account zu löschen, wird dein Account nach einer gewissen Zeit automatisch aus dem System entfernt.  

Willst du luca zu einem späteren Zeitpunkt wieder nutzen, verschlüsselt und speichert das luca-System die Daten, die du bei Aktivierung deiner neuen App lokal auf deinem Smartphone hinterlegt hast.  

Nutzer:innen im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt des luca-Systems stehen die Bedürfnisse der Nutzer:innen. Deshalb sind und bleiben Datenschutz und Datensicherheit zwei Kernbausteine von luca. Hintergründe zum luca-Verschlüsselungskonzept findest du hier. Und wenn du neugierig auf die neuen luca-Funktionen bist, hat dieser Blogbeitrag mehr.  

Bei Fragen wende dich gerne an unseren Support. 

Bleib gesund!

Dein luca-Team