AKTUELLPressemitteilung

luca App trifft auf breite Resonanz

By April 9, 2021Juni 17th, 2021No Comments

09 Apr 2021

3,5 Millionen Downloads und 69.000 registrierte Betriebe innerhalb von wenigen Wochen

 

 

Kurz nach der Einführung der luca App in Mecklenburg-Vorpommern und der Ankündigung weiterer zwölf Bundesländer, das luca-System in den Gesundheitsämtern einzuführen, befürworten viele Bürger die Nutzung der dazugehörigen luca App.

 

Laut einer repräsentativen bundesweiten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag von t-online stehen viele Smartphone Besitzer einer Nutzung der luca App positiv gegenüber.

 

Rund die Hälfte der Smartphone-Besitzer würde die App freiwillig installieren

 

Knapp 50% der befragten deutschen Smartphone-Nutzer geben an, dass sie die App freiwillig installieren würden oder dies sogar bereits getan haben. 14% würden die App nutzen, wenn sie verpflichtend wäre. Lediglich rund 25% kennen die luca App noch nicht.

 

Mittlerweile haben 13 Bundesländer die Fachanwendung von luca für ihre Gesundheitsämter beschafft. Sie setzt eine Ende-Zu-Ende Verschlüsselung im Austausch von Gesundheitsamt, Gästen und Betreiber:innen um und digitalisiert die Kontaktnachverfolgung.

 

In den kommenden Wochen werden damit über 300 von 400 deutschen Gesundheitsämtern an das System angeschlossen sein.

 

Die Anbindungskosten tragen die teilnehmenden Bundesländer. Für Betreiber:innen und Gäste ist die Nutzung kostenfrei.

 

3,5 Millionen Bundesbürger:innen haben die App bereits heruntergeladen und Betreiber:innen haben bereits 69.000 Standorte auf luca registriert.