luca ID

Dein Identitätsnachweis in der luca App

Eine luca ID lässt sich schnell und unkompliziert erstellen. Anschließend hast du einen digitalen Identitätsnachweis direkt in deiner App.

Deine Fragen zur luca ID

Mit der luca ID kannst du deine Identität digital aus deiner luca App heraus nachweisen. In einer ersten Version wird es möglich sein, deine luca ID zu erstellen und eine Verifizierung über unseren Partner IDnow durchzuführen. Wir arbeiten derzeit an einer weiterführenden Lösung, die eine Überprüfung ermöglicht. Das funktioniert dann ähnlich wie beispielsweise bei Impfzertifikaten – luca Locations-Betreiber:innen haben dann die Möglichkeit, die Echtheit deiner luca ID durch einen technischen Check zu überprüfen.
Du startest den Prozess, indem du im Tab "Mein luca" auf "Erstelle jetzt deine luca ID" klickst. Folge einfach den Schritten in der App. luca fragt dann bei unserem Partner IDnow einen Code (Ident-ID) an, mit dem du dich identifizieren kannst. Die Erstellung des Codes kann einen Moment dauern. Du benötigst die IDnow App, um deine Identität mit einem Identitätsdokument zu verifizieren. Eine detailliertere Anleitung findest du auch auf unserem Blog.
luca prüft vor der Erstellung einer luca ID, ob dein Smartphone einigen grundlegenden Sicherheitsanforderungen entspricht:
  • Hast du einen Sperrmechanismus eingerichtet (also z. B. eine PIN)?
  • Verfügt dein Smartphone über die Sicherheitsmechanismen, die für die sichere Speicherung und Nutzung der luca ID benötigt werden? Es kann sein, dass einige ältere Smartphones oder Betriebssysteme nicht über diese Sicherheitsmechanismen verfügen – diese können deswegen leider nicht unterstützt werden.
  • Nutzt du die offiziell von uns über die App Stores verteilte luca App?
IDnow ist eine deutsche Plattform für Identitätsprüfung. IDnow verifiziert deine Identität, sodass eine luca ID erstellt werden kann, die dann ausschließlich in deiner luca App sicher hinterlegt wird.
Ja! luca hat keinen Zugriff auf die Klardaten aus deinem Identitätsdokument. Die auf deinem Ausweis basierenden Verifiable Credentials (das ist ein etablierter offener Standard für digitale Identitätsnachweise) werden von IDnow nach der Erstellung so verschlüsselt, dass sie nur von deiner eigenen App entschlüsselt werden können. Im luca-System liegen deine Ausweisdaten nur in verschlüsselter Form vor und werden nur gespeichert, bis du deine Verifiable Credentials erfolgreich heruntergeladen hast.
Nein. Dein Identitätsdokument wird einmal von IDnow, einer deutschen Plattform für Identitätsprüfung, verifiziert. Anschließend lädt deine luca App deine für dich verschlüsselte luca ID herunter.
Die Verifizierung funktioniert aktuell mit den meisten europäischen Pässen, Führerscheinen, ID Cards und Aufenthaltsgenehmigungen.
Nein, die luca ID ist kein Ersatz für ein amtliches Lichtbilddokument. Die luca ID ist dafür gedacht, dass du deine Identität digital aus der luca App heraus nachweisen kannst – an einigen Orten ist das jetzt schon möglich. In vielen Fällen brauchst du für einen Identitätsnachweis aber weiterhin deinen Personalausweis, deinen Führerschein oder ein anderes, amtliches Dokument.