Datenschutzerklärung luca Website

Zuletzt überarbeitet und aktualisiert am 04. Oktober 2022

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Bei deinem Besuch auf unserer Website werden verschiedene, auch personenbezogene, Daten erhoben. Wir behandeln deine personenbezogenen Daten (Definition nach Art. 4 (1) DSGVO) vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir auf unserer Website erheben, wofür wir sie nutzen, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Dies erfolgt vor allem, um dir einen komfortablen und sicheren Zugang zu unseren Informationen und Angeboten zu ermöglichen. Selbstverständlich verfolgen wir mit unserem Webauftritt auch wirtschaftliche Interessen, mit denen wir sowohl unser Image als auch unseren Umsatz stärken wollen. Aus Fairness- und Transparenzgründen informieren wir dich hierüber gerne nachfolgend ausführlich im Sinne der EU-DSGVO:

VERANTWORTLICHER luca-System

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die von uns direkt erhoben werden, ist:

culture4life GmbH
Mörikestraße 67
70199 Stuttgart
Deutschland
info@culture4life.de

KONTAKTDATEN UNSERES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN DES VERANTWORTLICHEN

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst du wie folgt:

culture4life GmbH
Datenschutzbeauftragter
Charlottenstraße 59
10117 Berlin
Deutschland
privacy@culture4life.de

Wie erfassen wir deine Daten?

Deine Daten werden zum einen automatisch beim Besuch der Website durch die verwendeten IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du unsere Website betrittst. Andere Daten werden dadurch erhoben, dass du uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die du in ein Kontaktformular eingibst.

Wofür nutzen wir deine Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Weitere Details erläutern wir in den folgenden Abschnitten.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt  anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.
Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die du an uns als Seitenbetreiber sendest, eine TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://” auf „https://” wechselt, und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile. Wenn die TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse deines Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider unserer Website erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Zu den Daten der Log-Dateien gehören:

  • die Referrer URL (die Website, von der du kommst),
  • der Browsertyp, Browserversion und Sprache,
  • das verwendete Betriebssystem und dessen Oberfläche,
  • die IP-Adresse (anonymisiert),
  • die Uhrzeit der Serveranfrage,
  • der Http-Statuscode – Zugriffsstatus,
  • die übertragene Datenmenge.

Diese Logdateien werden 24 Stunden ab dem Zeitpunkt des Entstehens gespeichert, danach für 30 Tage archiviert und anschließend automatisch gelöscht.

Besucher:innen-Interaktion mit der Website

Kontaktformular

Wenn du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen).
Die von dir im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Login-Bereich – luca Locations – für Betreiber:innen

In diesem Bereich kannst du dich als Betreiber:innen für luca Pay registrieren, um unser Zahlungssystem in deinem Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Zusätzlich werden Dokumente, wie z.B. ein Auftragsverarbeitungsvertrag, bereitgehalten. In weiteren Schritten kannst du dein Angebot einrichten und z.B. deine Tische einrichten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 lit. b DSGVO. Die Speicherdauer deiner Daten betrifft die Laufzeit deiner Nutzung sowie den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Zusätzlich kannst du Standortdienste aktivieren, um in der Kunden-App als Location gefunden zu werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist deine Einwilligung gemäß Art. 6 lit. a DSGVO, die du jederzeit widerrufen kannst. Bei der Aktivierung der Standortdienste wird ein Eintrag in Google Maps für dich vorgenommen. Dabei werden deine eingegebenen Standortdaten direkt über einen sogenannten Proxy gesendet und damit deine eigene IP-Adresse nicht an Google übermittelt.

Newsletter


Wenn du den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchtest, benötigen wir von dir eine E-Mail-Adresse. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.
Die Verarbeitung der in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen, etwa über den „Newsletter abbestellen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Die Anmeldung erfolgt über das sogenannte „Double-Opt-in“ Verfahren. Nach Anmeldung zum Newsletter musst du den Eintrag in die Abonnentenliste in einem zweiten Schritt bestätigen. Hierzu wird eine E-Mail-Nachricht mit Bitte um Bestätigung an die eingetragene Kontaktadresse gesendet. Eine Registrierung zum Newsletter wird also erst dann wirksam, wenn sie bestätigt wird.

Social Media

Wir betreiben auf folgenden Plattformen öffentlich zugängliche Social Media Seiten:

  • Facebook: https://www.facebook.com/luca.app.official
  • Instagram: https://www.instagram.com/luca_app_official/?hl=de
  • Twitter: https://twitter.com/_lucaapp?lang=de
  • Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCt6DuyXz6GTekRGu6rR9uGg

Erklärung zu den Verarbeitungen

In Bezug auf die durch deinen Besuch auf diesen Seiten initiierte Verarbeitungen von personenbezogenen Daten (z.B. Name, Fotos, E-Mail-Adressen und IP-Adressen, etc.) sind wir gemeinsam mit den Betreibern:innen der Social-Media-Plattformen verantwortlich. Ergänzend werden nachfolgend die jeweils Verantwortlichen der Social-Media-Betreiber:innen aufgeführt und es gelten insofern ebenfalls die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Betreiber:innen.

Die Betreiber:innen der Social-Media-Plattformen führen ebenfalls Datenverarbeitungen durch. Die einzelnen Datenverarbeitungen sowie ihr Umfang unterscheiden sich je nach Betreiber:in der jeweiligen Social-Media-Plattform und sind für uns nicht zwingend nachvollziehbar. Einzelheiten über die Erhebung und Speicherung deiner personenbezogenen Daten sowie über Art, Umfang und Zweck ihrer Verwendung durch die jeweilige Betreiber:in entnimmst du bitte den aufgelisteten Datenschutzerklärungen. Wir haben auf die einzelnen Datenverarbeitungen nur sehr begrenzten Einfluss. Soweit es uns möglich ist, Einfluss auf die Datenverarbeitung zu nehmen, wirken wir im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten auf den datenschutzgerechten Umgang hin. Gewisse Statistiken, die Betreiber:innen der Social-Media-Plattformen erstellen und uns in anonymisierter Form zur Verfügung stellen, können wir weder beeinflussen noch abschalten. Wir nutzen jedoch keinerlei optionale Statistiken.

Datenverarbeitungen durch uns

Die Datenverarbeitung erfolgt im Interesse unserer Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 (1) 1 f) DSGVO zur Darstellung unseres Unternehmens.

Du bist nicht verpflichtet, uns deine personenbezogenen Daten zu überlassen. Allerdings kann dies für einzelne Funktionalitäten unserer Seiten auf Social-Media-Plattformen erforderlich sein (z.B. ist häufig die Kommentarfunktion nur auf den jeweiligen Plattformen registrierten Nutzer:innen vorbehalten). Diese Funktionalitäten stehen dir nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung, falls du uns bzw. der jeweiligen Betreiber:in der Plattform deine personenbezogenen Daten nicht überlässt.

Die von dir auf unseren Social-Media-Seiten eingegebenen Daten wie z.B. Kommentare, Videos, Fotos, Likes, öffentliche Nachrichten usw. werden durch die jeweilige Social-Media-Plattform veröffentlicht. Soweit du unsere Social-Media-Seiten nutzt, um mit uns in Kontakt zu treten, werden die uns von dir mitgeteilten personenbezogenen Daten unsererseits nur zu dem Zweck verarbeitet, mit dir in Kontakt zu treten (Art. 6 (1) 1 a) und b) DSGVO).  Richten sich Nachrichten oder Kommentare an uns als Frage oder ein Begehren bestehend aus einer Wahrnehmung deiner Rechte, so leiten wir diese Anfrage (ausschließlich unter Angabe zwingend notwendiger Daten) ggf. intern zur Bearbeitung weiter. Alternativ kannst du dich dazu direkt an unsere Datenschutzbeauftragte wenden (die Kontaktdaten findest du im oberen Teil dieser Erklärung.). Wir verarbeiten deine Daten nicht zu anderweitigen Zwecken als die zuvor genannten und löschen die personenbezogenen Daten jeweils nach Ende des Verarbeitungsvorgangs. Wir speichern die Inhalte nur, sofern dies erforderlich ist, etwa um gesetzlichen Anforderungen zu genügen oder weil es sich um eindeutig diskriminierende, beleidigende oder obszöne Inhalte handelt. Rechtsgrundlage ist hierfür Art. 6 (1) 1 c) DSGVO.

Firmenanschriften

  • Facebook:

Facebook Ireland Limited (im Folgenden „Facebook Ireland“)

4 Grand Canal Square

Grand Canal Harbour

Dublin 2

Ireland

DSE: https://www.facebook.com/policy.php

  • Instagram

Facebook Ireland Limited (im Folgenden „Facebook Ireland“)

4 Grand Canal Square

Grand Canal Harbour

Dublin 2

Ireland

DSE: https://www.facebook.com/help/instagram/519522125107875

  • Twitter:

Twitter, Inc.

z. Hdn.: Privacy Policy Inquiry

1355 Market Street, Suite 900

San Francisco, CA 94103, USA

DSE: https://twitter.com/de/privacy

  • Youtube:

Google Ireland Limited

Gordon House, Barrow Street

Dublin 4

Irland

DSE: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Plugins und Tools

Youtube

Diese Website bindet Videos der YouTube-Website ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, verwenden wir YouTube nur zusammen mit einer sogenannten „Vorklick“-Lösung. Ein Plugin verhindert, dass schon beim ersten Betreten der Seite Daten an YouTube übertragen werden.

Das Aktiveren des Videos über die bereitgestellte Schaltfläche stellt eine Einwilligung im Sinne Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Zusätzlich nutzen wir YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt, dass nur noch minimale Daten an YouTube zur Verbindungsherstellung gesendet werden, wenn du das Video startest. Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube-Account ausloggst.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube findest du in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Vimeo

Auf unserer Website zeigen wir dir auch Inhalte der Videoplattform Vimeo. Betreiber von Vimeo ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wenn du eine unserer mit einem Vimeo-Video gestalteten Seite besuchst, wird durch ein Plugin verhindert, dass eine sofortige Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt wird. D.h., die sogenannten „iframes“ für Vimeo sind blockiert und mit einem automatischen Button versehen. Erst durch deine Einwilligung per Klick auf diesen Button wird die Verbindung zu Vimeo ermöglicht. Dabei wird dem Server dann deine IP-Adresse mitgeteilt und welche unserer Seiten du besucht hast. Vimeo setzt Cookies und arbeitet mit Werbenetzwerken. Weiteres dazu findest du hier unter „Cookies“ und in der Datenschutzerklärung von Vimeo (Link unten).

Wenn du in deinem Vimeo-Account eingeloggt bist, ermöglichst du Vimeo, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem Vimeo-Account ausloggst.

Die Nutzung von Vimeo erfolgt nur mit deinem Einverständnis per Klick (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy

Analyse-Tools

Matomo

Diese Webseite benutzt die Open Source Software Matomo zur Reichweitenmessung. Matomo ist so konfiguriert, dass keine Cookies auf dem Rechner abgelegt werden. Stattdessen nutzen wir verschiedene Gerätedaten, um das Verhalten unserer Besucher zum Zweck der Optimierung unseres Webangebots zu analysieren. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse als Webseitenbetreiber nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Abwägung der berechtigten Interessen wurde dokumentiert.

Folgende Daten werden erfasst: IP-Adresse = anonymisiert, pseudonymisierte Besucher-ID, Standort, Datum, Uhrzeit, Browser, Betriebssystem/Software, Bildschirmauflösung, Gerätetyp, Gerätemodell, Gerätemarke, Besuche, konvertierte Ziele, um die Nutzung und Navigation auf unseren Seiten zu verstehen. Die IP-Adresse wird bei der Erfassung direkt anonymisiert. Durch die oben genannten Maßnahmen können wir keinerlei Rückschlüsse auf die Identität einzelner Besucher ziehen. Für die Bereitstellung von Matomo haben wir einen deutschen Hostinganbieter gewählt und mit einem Auftragsverarbeitungsvertrag abgesichert. Die Speicherdauer beträgt: 14 Monate.

Sie können auch der Reichweitenmessung durch Matomo direkt hier widersprechen:

Bei Deaktivierung wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden. Matomo hält sich an die „Do-Not-Track“-Funktion ihres Browsers.

Weitere Informationen finden Sie unter: Matomo – Privacy User Guide

Welche Rechte hast du nach der EU-DSGVO?

Hinsichtlich der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten hast du folgende in der DSGVO vorgesehenen Rechte, die du für alle Verarbeitungen uns gegenüber geltend machen kannst:

  • Das Recht, eine Aussage darüber zu verlangen, ob deine personenbezogenen Daten verarbeitet werden und, sofern dies der Fall ist, das Recht auf Auskunft über diese Daten. Diese Auskunft umfasst unter anderem die Verarbeitungszwecke, die Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten und die Empfänger:innen oder Kategorien der Empfänger:innen, denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden (Art. 15 DSGVO).
  • Das Recht, die Berichtigung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig oder unvollständig sind (Art. 16 DSGVO).
  • Das Recht, unter bestimmten Voraussetzungen zu verlangen, dass deine personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden (sog. „Recht auf Vergessenwerden“) (Art. 17 DSGVO).  Die Löschung deiner Daten kann entsprechend vorgenommen werden, sofern nicht berechtigtes Interesse oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen.
  • Das Recht, unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 18 DSGVO).
  • Das Recht, eine hinsichtlich der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten gegenüber uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Ein solcher Widerruf gilt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zu deinem Widerruf erfolgt ist.

Zur Ausübung dieser Rechte gegenüber uns kannst du dich auch an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

Ungeachtet der vorstehenden Rechte hast du das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz und Informationsfreiheit, beispielsweise bei dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, einzulegen:

Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Lautenschlagerstraße 20, 70173 Stuttgart, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart.

Tel.: 0711/615541-0
Fax: 0711/615541-15

poststelle@lfdi.bwl.de

VERSION

Dies ist die aktuelle Fassung unserer Datenschutzerklärung (gültig ab dem 04.10.2022). Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen (insbesondere im Falle von Änderungen der Rechtslage oder Änderungen unserer Dienste). Aus diesem Grund empfiehlt es sich, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen abzurufen.