SYSTEM

Wie gebe ich meine Historie frei?

By Februar 8, 2022Mai 4th, 2022No Comments

08 Feb 2022

In einem Infektionsfall fragt das Gesundheitsamt deine Historie an. Um die Mitarbeiter:innen bestmöglich zu unterstützen, solltest du deine Historie in einem solchen Fall schnellstmöglich freigeben.  

 

Wo finde ich meine Historie? 

Deine Historie findest du im Tab „Einchecken“: Ganz oben rechts in deinem App-Screen befindet sich ein kleines hellblaues Uhr-Symbol. Mit einem Klick auf dieses Symbol öffnest du deine Historie. Hier sind deine Check-ins der letzten 28 Tage gespeichert.  

Wie gebe ich meine Historie frei? 

Unter der Liste deiner Check-ins siehst du den Button „Historie freigeben“. Wenn du auf diesen Button klickst, kannst du auswählen, wie viele Tage deiner Historie du für das Gesundheitsamt freigeben willst. (In der Regel fragt das Gesundheitsamt einen ganz bestimmten Zeitraum an.) 

Nach der Auswahl der Tage wird dir in der App eine TAN angezeigt, mit der du die Datenübertragung freigeben kannst. Du hast dann 48 Stunden Zeit, um diese TAN an das für dich zuständige Gesundheitsamt weiterzugeben, per E-Mail oder auch telefonisch. Danach verliert sie ihre Gültigkeit. Mit dieser TAN können die Mitarbeiter:innen die Liste deiner Check-ins im luca-System abrufen.

Was mache ich mit einem positiven Testergebnis? 

Ein positives Testergebnis brauchst du nicht in luca zu importieren. Wenn du einen positiven PCR-Test hast, wird das direkt deinem zuständigen Gesundheitsamt gemeldet. Erst nachdem das Gesundheitsamt aktiv geworden und eine Kontaktnachverfolgung gestartet hat, kommt luca ins Spiel.

Was macht das Gesundheitsamt mit den Daten meiner Historie? 

Anhand deiner Check-ins können die Mitarbeiter:innen des Gesundheitsamts sehen, welche luca-Standorte du während des von dir freigegebenen Zeitraums besucht hast. Damit das Gesundheitsamt auch die Gäste dieser Standorte über ein Infektionsrisiko warnen kann, fragt es anschließend die Gästelisten dieser Locations an. Deine Check-in-Daten werden ausschließlich zur Nachverfolgung dieser Kontakte verwendet.  

Wenn du dazu Fragen hast, wende dich gerne an unseren Support.

Bleib gesund!

Dein luca-Team

Die Kontaktnachverfolgung mit luca ist zurzeit ausgesetzt. Die luca-Infrastruktur bleibt erhalten, sodass Gesundheitsämter bei Bedarf jederzeit wieder über luca Kontaktdaten abrufen können. luca bietet Nutzer:innen neue Funktionen, die dir weiterhin helfen, deinen Alltag angenehmer zu gestalten. Mehr dazu findest du hier.